• Kurse finden
    • select
  • Michael Sommer
    Vorstand
    "Die KEB vermittelt interessierten Menschen fachliche Kompetenz und "sinn-volles" Orientierungswissen. Damit leistet sie einen wichtigen Beitrag für Kirche und Gesellschaft."
  • Silke Hülsmann
    Lemförde
    "Die Angebote der KEB in unseren Pfarreiengemeinschaften finde ich gut, weil damit neben den üblichen pastoralen Angeboten weitere, ungewöhnlichere dort zu finden sind."
  • Jürgen Haustermann
    Osnabrück

    „Ich finde gut an der KEB, dass ich als Christ in meiner Gemeinde, bei Freunden und bei meinen Bekannten authentisch sein möchte.”

  • Bernard Rönker
    Hunteburg

    „Die KEB finde ich gut, weil sie die Möglichkeit schafft, christliche Werte in der Gesellschaft zu thematisieren.”

  • Prof. Dr. Elmar Kos
    Bramsche

    „Ich engagiere mich für die KEB, weil ich es spannend finde, mich immer wieder mit ganz unterschiedlichen Menschen auf die Suche nach Antworten zu machen.”

  • Gabriele Hagedorn
    Twistringen

    „Ich engagiere mich für die KEB, weil das Lernen zum Leben gehört und zum Leben der Glaube.”

  • Susanne Theuerkauf
    Neuenkirchen

    „Die KEB finde ich gut, weil ich es wichtig finde, dass man sich auch als Erwachsener ständig weiterbildet.”

  • Erich Schmiegelt
    Osnabrück

    Ich engagiere mich gern für die KEB, weil mich insbesondere die christliche Glaubensbildung sehr interessiert und ich dies gern in mein Umfeld und die Gemeindearbeit einfließen lassen möchte.

  • Veronika Becktepe
    Hollenstede

    „Ich engagiere mich für die KEB, weil ich Weiterbildung für wichtig halte – in jedem Alter und ein Leben lang.”

  • Ansgar Witzke
    Kloster Oesede

    „Ich engagiere mich für die KEB, weil gerade die KEB zahlreiche Möglichkeiten, lebenslangen Lernens anbietet und fördert.”

  • Gisela Lingemann
    Osnabrück
    „Ich engagiere mich für die KEB, weil damit Gemeindearbeit gestärkt wird.”
  • Brigitte Mayer
    Osnabrück
    "Ich engagiere mich für die KEB, weil ich die Auseinandersetzung aktueller gesellschaftlicher Themen vor einem christlichen Hintergrund spannend finde."
  • Gregor Wulftange
    Vorstand
    Die KEB finde ich gut, weil ganzheitlich – wertorientierte Bildung im Erwachsenenalter vor Ort angeboten wird.”
  • Ansgar Droste
    Osnabrück
    Ich engagiere mich für die KEB, weil Weiterbildung sehr wichtig ist und unser christlicher Glaube diese Arbeit prägt.
  • Marlis Nettelnstrot
    Osnabrück

    „Ohne Netzwerke läuft nichts mehr. Für die Bildungsarbeit in den Gemeinden ist die KEB unerlässlich, hilfreich und eine Partnerin, die auch finanzielle Unterstützung bietet.”

  • Birgit Ottens
    Vorstand
    „...weil wir beim SKF als Frauenfachverband in der Sozialen Arbeit die kompetente Zusammenarbeit mit der KEB bei unseren Bildungsangeboten sehr schätzen...”
  • Ulrike Nülle
    Ostercappeln

    „Die KEB finde ich gut, weil mich besonders die theologischen Angebote begeistern – so etwas bekommt man sonst nur im Studium.”

  • Angelika Wencker
    Schwagstorf

    „Ich engagiere mich für die KEB, weil es eine interessante Aufgabe ist, wo es gilt mit allen Vereinen in Verbindung zu sein, und in Sachen Erwachsenenbildung so viel wie möglich zu erreichen.”

  • Ludger Wiemker
    Schledehausen

    „Ich finde gut an der KEB, dass es mit ihrer Hilfe vor Ort gut gelingen kann, religiöse, ethische und sonstige gesellschaftlich relevante Fragestellungen vor einem katholischen Hintergrund auch über den Kreis der „Kirchgänger” hinaus ins Gespräch zu bringen.”

    

Archiv 2019

Osnabrück - Hannover - Maastricht

Politisch unterwegs zum Landtag und zum EU-Vertrag und neue Seminare

  Sich für Erwachsenenbildung zu engagieren bedeutet immer auch, politisch (interessiert) zu sein. Mitte September war daher eine Gruppe von ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden der KEB zu Gast im ... [mehr]

Gott dienen?! Oder erst mal Gott suchen…?

Liturgische und theologische Bildung kann helfen

Sind Sie als Ministrant*in aktiv oder wollen es werden? Oder interessieren Sie sich ganz allgemein für Gottesdienst, Liturgie und das Kirchenjahr? Dann sollten Sie an unserem kleinen Kurs „Gott dienen – (wie) geht das?! ... [mehr]

Flyer_Theologische-Bildung-2019-20_ZORG9004_9008-9010.pdf  (368 KB)

Inklusion mit Kindern leben und gestalten

Qualifizierung im Bereich Schulassistenz

Welche Voraussetzungen brauchen zukünftige Schulassistenten wenn Sie ein Kind mit Unterstützungsbedarf oder Handicap im Schulalltag begleiten wollen? Darüber informieren wir (KEB) beim Infotermin am ... [mehr]

Flyer_Zertifikatskurs-Inklusionshelfer-2019-2020_ZOPE9008.pdf  (515 KB)

Zertifikatskurs Schöpfungskompetenz

Nachhaltig leben in Kirchengemeinden und Familien - Gruppen und Verbänden

 Titelbild: © jdoms - Fotolia.com Eine große Bewegung gibt es zurzeit insbesondere von vielen jungen Menschen, weil sie sich so wie auch Papst Franziskus um die Zukunft unseres gemeinsamen Hauses ... [mehr]

Flyer_Zertifikatskurs-Schoepfungskompetenz-2019-20_ZONU9001.pdf  (402 KB)

Neues KEB-Jahresprogramm 2019-20 erschienen

Vorschau auf Highlights bei Seminaren und Vorträgen

Das neue Programm 2019/20 der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) ist ab sofort in allen Gemeinden von Stadt und Landkreis Osnabrück sowie bei der KEB-Geschäftsstelle erhältlich! Das Heft ist auch online einsehbar und ... [mehr]

Digital-Kompass eröffnet am 28. Juni einen Standort in Lüstringen

Neuer Treffpunkt für alle Fragen rund um Internet und Co.

***bunte Beratungsstelle Osnabrück in Kooperation mit KEB und EEB und Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V. ***  Die bunte Beratungsstelle an der Mindener Straße 337 ... [mehr]

Inseltage für Trauernde auf Norderney

Du fehlst mir so - Dem/Der Verstorbenen einen bleibenden Platz geben

„Du fehlst mir so!“  - Diesen Satz sagen Trauernde noch lange Zeit. Wenn ein Mensch geht, mit dem man ein Stück oder sogar einen Großteil seines Lebensweges gegangen ist, reißt der Verlust dieses Menschen eine ... [mehr]

"Und was kommt nach dem Ende?"

Fragen nach Himmel, Hölle, Fegefeuer erstaunlich langlebig

Welches Thema ist in den letzten zehn Jahren am häufigsten in der KEB Osnabrück nachgefragt worden? Die Antwort ist durchaus bemerkenswert und überrascht vermutlich viele: „Und was kommt nach dem ... [mehr]

Flyer_Seniorenkreis-Fortbildung-2019_ZORG9011.pdf  (1.022 KB)

Interkulturelle Sensibilisierung im pädagogischen Handeln

Workshops für pädagogische Mitarbeiter*innen

Um zu beurteilen und zu verstehen, was uns von Menschen aus anderen Ländern und Kulturen unterscheidet, ist es hilfreich genauer hinzusehen. Wie definieren wir unsere eigene Kultur, unsere Werte, unser ... [mehr]

„Schubladendenken? Nicht mit uns!“- Mit Vorurteilen spielen

Projekt-Präsentation „Vorurteils(de)generator“

Vorurteile sind allgegenwärtig. Auch in der Arbeit mit Flüchtlingen sowie in der interkulturellen und -religiösen Arbeit begegnet man oft Vorurteilen und erfährt wenig Toleranz. Doch wie kann man ... [mehr]

Stirbt die Kirche aus, ist das Klima noch zu retten und gibt es mit Gott in Bibel und Koran nur Mord und Totschlag?

Prominente Themen und Gäste bei den Vorträgen im Frühjahr

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs erleben wir einen beispiellosen Traditionsbruch innerhalb der christlichen Konfessionen. Die individuelle Frömmigkeitspraxis schwindet, die Gotteshäuser werden leerer. Diese ... [mehr]

„Kirchen lesen können“ und „Architektur der Bibel“

… oder umgekehrt – 2 Kurse dazu starten im Februar

„Die GANZE Bibel. Einführung in alle Schriften des Alten und Neuen Testaments“ und „Die Sichtbare Kirche. Kleine Einführung in die christliche Architektur und Kunst“ – man könnte beide Seminare gut miteinander ins ... [mehr]

Flyer_Sichtbare-Kirche-und-Psalmenbilder-2019_ZORG9007_ZOKK9002.pdf  (448 KB)

Rückschau auf ein bemerkenswertes Jahr

Zahlen, Daten, Fakten?

Nackte Zahlen wecken bei Ihnen keine Begeisterung? Keine Sorge! Wir möchten mit unserer Volltreffer-Rückschau nur exemplarisch veranschaulichen, wie erfolgreich die KEB im vergangenen Jahr in Stadt und ... [mehr]

Missbrauch - Kirche - Theologie

Mitgliederversammlung der KEB diskutiert lebhaft

„Missbrauch in der katholischen Kirche – Konsequenzen für die Theologie?“ – so war ein Vortrag ausgeschrieben, den Prof. Dr. Elmar Kos im Anschluss an die diesjährige Mitgliederversammlung der KEB im Landkreis Osnabrück ... [mehr]