Skip to main content

Wechsel im Vorsitz der KEB Osnabrück

Brigitte Mayer folgt auf Michael Sommer

Im Rahmen der turnusmäßigen Vorstandswahlen bei der Mitgliederversammlung der KEB Osnabrück e.V. haben sich einige Positionen verändert. Neue Vorsitzende ist Brigitte Mayer, die auf Michael Sommer folgt, der diese Aufgabe über zwei Amtsperioden hinweg übernommen hatte. Brigitte Mayer ist örtliche Leiterin der KEB in St. Johann und gehört dem Vorstand schon längere Zeit als Beisitzerin an. Michael Sommer bleibt dem Verein – neben seinen Aufgaben auf Bistums- und Landesebene – als stellv. Vorsitzender erhalten. Diese Position hatte bislang Birgit Ottens inne, die auf eigenen Wunsch nach vielen Jahren KEB-Engagement nicht mehr für den Vorstand kandidiert hatte. Dafür rückt Ellen Boberg, örtliche Leiterin in St. Joseph, in den Vorstand ein.

Die KEB Osnabrück e.V. ist eines von drei Bildungswerken, die gemeinsam in der Geschäftsstelle beheimatet sind. Zusammen mit der KEB im Landkreis Osnabrück e.V. und der KEB im Dekanat Twistringen e.V. werden pro Jahr ca. 1.600 Veranstaltungen mit rund 27.000 Unterrichten organisiert. Ohne das Engagement der ehrenamtlichen Mitglieder und der Vorstände wäre das nicht denkbar. Etwa 50 örtliche Leiterinnen und Leiter setzen sich dafür ein, dass es bedarfsorientierte und wohnortnahe Bildungsangebote gibt, die im Rahmen eines Qualitätsmanagements professionell gemanagt werden. Das Themenspektrum ist dabei breit angelegt – immer mit dem Ziel, Menschen lebensstark zu machen und den Dialog gesellschaftlicher und kirchlicher Themen auf der Höhe der Zeit zu führen. Schon Thomas von Aquin wusste: „Wer über die Welt irrt, der irrt auch über Gott.“