Skip to main content

Religion und Glauben

8 Kurse

Loading...
Mystik im Gespräch - Fortsetzung
Mi. 28.02.2024 19:30
Osnabrück

Zusammen mit Pastor Stühlmeyer setzen wir unseren Gesprächs- und Lesekreis zur Mystik als Glaubenserfahrung mit vier Terminen fort. Treffpunkt ist jeweils um 19:30 am Pfarrbüro in St. Pius. Auch wer neu dazu kommen möchte, ist herzlich eingeladen.

Kursnummer OSPI4004
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Dr. Thomas Stühlmeyer
„..durch das Band des Friedens" - Weltgebetstag mit Frauen aus Palästina
Fr. 01.03.2024 17:00
Georgsmarienhütte

- Zukunftsplan Hoffnung - weltweite, ökumenische Frauensolidarität trägt - kreativ werden - Vielfalt der Angebote zum diesjährigen Weltgebetstag - Traditionelles Wertesystem der Gesellschaft - Leitbilder christlichen Handelns - Gebetsordnung - Gleichberechtigung für Frauen

Kursnummer KIÖG4002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sandra Gausmann
Weltgebetstag der Frauen
Fr. 01.03.2024 17:00
Osnabrück

Kursnummer OSLÜ4005
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Hedwig Becker
Wovon die Bibel erzählt Ein Gesamtüberblick mit Verteifung
Di. 05.03.2024 19:00
Bohmte
Ein Gesamtüberblick mit Verteifung

Kursnummer KOBO4001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nathalie Jelen
Der große Riss Wie die Gesellschaft auseinanderdriftet und was wir dagegen tun müssen
Do. 14.03.2024 19:30
Osnabrück
Wie die Gesellschaft auseinanderdriftet und was wir dagegen tun müssen

Der Philosoph und Theologe Prof. Dr. Jean-Pierre Wils hat den Virus-Notstand vor allem als einen Klima-Notstand benannt: Wils bietet eine vielschichtige Analyse der aktuellen Weltlage und bietet konkrete Vorschläge zur Richtungsänderung an. Er spricht von einer „Kultur der Provisorien“, einer Kultur der Nachdenklichkeit, der Selbstprüfung und der Wegberichtigung, der Verlangsamung und der Orientierung an sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit ... Prof. Dr. Jean-Pierre Wils ist Ordinarius für Philosophische Ethik und Kulturphilosophie an der Radboud Universität Nimwegen (NL). Nach einem Studium der Theologie und Philosophie in Leuven (B) und Tübingen promovierte (1987) und habilitierte (1990) er sich in Tübingen. Anschließend war er, neben zahlreichen Gastprofessuren, Werner-Heisenberg-Stipendiat der DFG (1990–1995) und Professor am Humboldtzentrum der Universität Ulm. Es ist auch eine online-Teilnahme möglich: Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden am Tage der Veranstaltung einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom. Sie finden auf der Pinnwand unserer Homepage Erklärvideos über die technischen Voraussetzungen und die Handhabung von Zoom. Ermäßigungen für Studierende: 3 € Inhaber der KUKUK-Card: 1 €

Kursnummer OZZV4001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Prof. Dr. Jean-Pierre Wils
Stimme erheben: Gemeinsam gegen Rassismus Veranstaltung zur internationalen Woche gegen Rassismus
Fr. 15.03.2024 18:30
Osnabrück
Veranstaltung zur internationalen Woche gegen Rassismus

Antirassismus bedeutet, sich aktiv gegen Rassismus einzusetzen. Es meint eine Verpflichtung für uns alle, sich gegen ungerechte Gesetze, Politik und rassistische Haltungen zu verwahren. Es ist der Weg in eine nicht rassistische Gesellschaft. Die Referentin zeigt auf, dass eine gewisse Leichtigkeit, mit der weiße Menschen durchs Leben gehen können für people of color überhaupt keine Selbstverständlichkeit ist. Frau Hémêfa referiert darüber was Alltagsrassismus eigentlich ist und warum man ihn so schwer erkennt und wie wir ihn gemeinsam bekämpfen können. Es ist auch eine online-Teilnahme möglich: Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden am Tage der Veranstaltung einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom. Sie finden auf der Pinnwand unserer Homepage Erklärvideos über die technischen Voraussetzungen und die Handhabung von Zoom. Mitveranstalter sind das Soziale Seminar, Bistum Osnabrück, Caritas

Kursnummer OZZV4003
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melanelle B.C. Hémêfa
Religionspädagogische Arbeit mit Erwachsenen Arbeitskreis der Religionspädagogischen Fachkräfte im Dekanat Osnabrück-Süd
Mo. 18.03.2024 15:00
Hagen
Arbeitskreis der Religionspädagogischen Fachkräfte im Dekanat Osnabrück-Süd

Junge Familien werden durch ihre Kinder herausgefordert, sich den Fragen des Lebens zu stellen? Kinder stellen spirituelle und philosophische Fragen nach dem Sinn des Lebens - Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Wo wohnt Gott? Was kommt nach dem Tod? Warum gibt es Schmerz und Leid? Wer hat die Sonne an den Himmel geheftet? Eltern und auch Großeltern haben oft selber die gleichen Fragen wie ihre Kinder, suchen nach einer Spiritualität für ihr Leben, welche sich von kirchlichen Traditionen stark abgrenzen soll. In diesem Seminar wird darüber nachgedacht, wie ansprechende religionspädagogische Angebote für Eltern und auch Großeltern mit und ohne ihre Kinder aussehen können, in denen sich junge Eltern angesprochen und verstanden wissen. Auch bringt das Team der Erzieher*innen nicht automatisch ein christliches Basiswissen mit, um religionspädagogische Eltern- und Kinderangebote überhaupt leisten zu können. Welche Fachkräfte aus der Pfarreinengemeinschaft können hinzugezogen werden? Wie funktioniert eine gute Vernetzung? • Einbindung der Eltern, Großeltern, ...in die religionspädagogische Arbeit (Morgenkreis, Gottesdienst, Aktionen,...) • Sensibilisierung des Teams für religionspädagogische Arbeit ("kleine Multiplikatoren")

Kursnummer ZKPE4003
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Birgit Lemper
Atempause - Glaube und Weltgeschehen?
Do. 11.04.2024 14:30
Georgsmarienhütte

Kursnummer KIÖG4003
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Pastor Kristian Pohlmann
Loading...
22.02.24 15:32:00