Skip to main content

Menschlichkeit. JETZT!
Musikalische Lesung mit Pierre Stutz und Helge Burggrabe

Gerade stehen für sein Leben und über sich selbst hinauswachsen können, heißt jene Lebenskunst, die Pierre Stutz in seinem Plädoyer für mehr Menschlichkeit entfaltet. Die Menschenrechte sind ihm eine große Inspirationsquelle.
Sie beginnen in uns selbst, ganz im Sinne von Mahatma Gandhi: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir für diese Welt wünscht.“
Unsere spirituellen Wurzeln stärken uns zu einem Engagement für eine menschlichere Welt, in der auch Klimagerechtigkeit und ein einfacher Lebensstil uns glücklicher werden lassen.
Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Helge Burggrabe, Initiator und Komponist des Musik- und Tanzprojektes HUMAN zu den Menschenrechten.

Pierre Stutz, Theologe, spiritueller Begleiter, Autor vieler erfolgreicher Bücher zu einer Spiritualität im Alltag, www.pierrestutz.ch

Helge Burggrabe, Musiker, Komponist, Seminarleiter https://burggrabe.de/human/
Pierre Stutz/Helge Burggrabe: Menschlichkeit JETZT! Patmos 2021

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Evangelischer Erwachsenenbildung (EEB) und dem Forum integraler Spiritualität (fis).


Aufgrund der vorgeschriebenen Abstandsregelegungen sind die Plätze bei dieser Veranstaltung sehr beschränkt. Wir haben daher folgendes Verfahren:

Sie können sich durch eine Online-Anmeldung unter Angabe Ihrer Bankverbindung einen Platz reservieren; die Veranstaltungskosten buchen wir dann von Ihrem Konto ab und beim Eingang können Sie nach Nennung Ihres Namens ohne weiteres eintreten.

Sie können auch ohne vorherige Anmeldung zu der Veranstaltung kommen, haben aber dann das Risiko, dass vielleicht alle Plätze vergeben sind.

Sie können digital teilnehmen! Sollte die Veranstaltung im Internet als „ausgebucht“ ausgewiesen sein oder möchten Sie von vorneherein lieber nicht „im Raum“ teilnehmen, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen oder uns eine Anmeldung schicken mit dem Hinweis „digitale Teilnahme erwünscht“. In dem Fall erhalten Sie 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn Zugangsdaten für eine digitale Live-Teilnahme. Die Kosten werden ebenfalls von Ihrer angegebenen Bankverbindung abgebucht.

Die Veranstaltung wird auf den 22. September verlegt.

Kurstermine 1

  •  
    Ort / Raum
  • 1 Mittwoch, 22. September 2021, 19:30 – 21:45 Uhr Ev.-luth. Kirche St. Marien