Skip to main content

Natur und Umwelt

2 Kurse

Müll vermeiden – Müll richtig verwerten - Weniger Müll für eine zukunftsfähige und gerechtere Welt Was ist los auf dem Recyclinghof der AWIGO im Landkreis Osnabrück?
Di. 08.11.2022 16:00
Georgsmarienhütte

Mülltrennung wirft viele Fragen auf: Viele von uns sortieren schon sehr lange den Müll, aber bringt das überhaupt etwas und wenn ja, machen wir es eigentlich richtig? Lohnt sich das Müllsortieren eigentlich, warum ist es wichtig? Kommt Alufolie in die gelbe Tonne? Und was macht man mit Batterien oder Elektroschrott? An diesem Nachmittag werden Missverständnisse geklärt und Fragen dürfen gestellt und Unklarheiten aufgelöst werden. Nachdem früher der Abfallwirtschaftsbetrieb im LK Osnabrück sich hauptsächlich um die Abfallsammlung gekümmert hat, sind heute vielfältige Aufgaben hinzugekommen Eins sei vorweggenommen: Sortieren ist das A und O für eine umweltfreundliche und sinnvolle Kreislaufwirtschaft. Daher wird auch vor Ort in den Abfallwirtschaftsbetrieben viel getrennt und sortiert. Warum das so ist und wie genau das funktioniert, lässt sich in der ersten Stunde des Besuches auf dem AWIGO-Recyclinghof in Georgsmarienhütte sehen. Im Anschluss erläutert eine Mitarbeiterin von AWIGO das Gesehene und die Abfallentsorgung im Landkreis Osnabrück wird dargestellt. Sie erhalten eine Vorstellung vom Abfallaufkommen pro Einwohner. Was fällt alles an und welche Verwertungswege sind möglich. In lockerer Runde werden Tipps und Ideen ausgetauscht. Denn das Wichtigste ist: Vor der Mülltrennung steht die Müllvermeidung! Alle können wir dazu beitragen.

Kursnummer ZONU2004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Gebäude richtig heizen – Energie einsparen
Mi. 09.11.2022 18:00
Osnabrück

Angesichts der aktuellen Lage, in der sich die zur Verfügung stehende Energie verknappt und extrem verteuert und gleichzeitig die CO2-Emissionen radikal reduziert werden müssen, um die Erderwärmung auf ein Mindestmaß zu reduzieren, ist es dringlicher denn je, dass wir alle gemeinsam uns der Herausforderung stellen, Energie einzusparen. Wie das durch ein paar einfache Regeln gut gelingen kann und wir dabei noch Geld einsparen können ohne vorher große Investitionen zu tätigen, vermittelt an diesem Abend der Engergieberater Herr Dr. Andreas Gerlich. Dieser Abend möchte sowohl Privatpersonen ansprechen, als auch Verantwortliche im Kirchenvorstand der Pfarrgemeinden, von Kitas, Schulen oder Kommunen. Überall da wo geheizt wird, kann Energie eingespart werden. Herzliche Einladung! Hinweise: Sie können entweder in Präsenz vor Ort an der Veranstaltung teilnehmen oder sich digital (via Zoom) zuschalten. In beiden Fällen ist eine Anmeldung notwendig und die Kosten werden per Lastschrift eingezogen. Bitte vermerken Sie dabei unbedingt im Feld „Bemerkung“, wie Sie teilnehmen möchten: „vor Ort“ oder „digital“. Einen Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie die Zugangsdaten per Mail, sofern Sie eine „digitale“ Teilnahme anmelden.

Kursnummer ZONU2005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00