Skip to main content

Literatur an Ort und Stelle: Thomas Bernhard in Salzburg

„Mit mir und Salzburg ist alles in Beziehung. Aber es kann nur eine Hassliebe sein, weil ich ein lebendiger Mensch bin. Anders ist es nicht möglich.“ Bernhards Hassliebe ist der Quell seiner überbordenden Wiederholungs- und Übertreibungskunst. ,An Ort und Stelle´ werden wir ihr nachspüren in ausgewählten Theaterstücken und im faszinierenden Erzählwerk, dessen Einzigartigkeit als ,österreichisches Weltexperiment´ ebenso verstört wie begeistert.

Veranstaltungen aus dieser Reihe laden ein, sich Zeit zu nehmen für biografisches, geschichtliches und literarisches Hintergrundwissen, für genauere Lektüre und anregende Gespräche über das Gelesene und Erlebte. Und das an einem besonderen Ort, der für Leben und Werk eines Autors wichtig war. Die intensive Textarbeit und die Spurensuche abseits touristischer Routine ergänzen einander und bringen die Orte und Stellen zum Sprechen. Die Anreise erfolgt in eigener Verantwortung.

Der Preis von 660 EUR umfasst die Unterbringung in einem Einzelzimmer mit Vollpension. Bei einem Doppelzimmer liegen die Kosten bei 595 EUR pro Person. Doppelzimmerbuchung ist nur möglich, indem man für dieses zwei Personen gleichzeitig anmeldet.

Ein kostenfreier Rücktritt von einer Anmeldung ist möglich bis 15.04.2021.

Kurstermine 6

  •  
    Ort / Raum
  • 1 Montag, 07. Juni 2021, 17:00 – 20:30 Uhr Gästehaus im Priesterseminar Salzburg
  • 2 Dienstag, 08. Juni 2021, 09:00 – 18:00 Uhr Gästehaus im Priesterseminar Salzburg
  • 3 Mittwoch, 09. Juni 2021, 09:00 – 18:00 Uhr Gästehaus im Priesterseminar Salzburg
  • 4 Donnerstag, 10. Juni 2021, 09:00 – 18:00 Uhr Gästehaus im Priesterseminar Salzburg
  • 5 Freitag, 11. Juni 2021, 09:00 – 18:00 Uhr Gästehaus im Priesterseminar Salzburg
  • 6 Samstag, 12. Juni 2021, 09:00 – 14:00 Uhr Gästehaus im Priesterseminar Salzburg