Skip to main content

Pädagogik und Elternbildung

26 Kurse

Großes Geschrei? Trennungsängste bei Kindern Ein digitaler Elternabend zu Eltern-Kind- Bindungen
Mo. 18.10.2021 19:30
Digital

Wie entsteht eigentlich Trennungsangst und wie gehe ich damit um? In diesem Workshop geht es um Eltern-Kind-Bindungen und der Frage, wie Übergänge und Trennungen gemeinsam und sicher gemeistert werden können. Getreu dem Motto: Starke Eltern – starke Kinder!“ Anmeldung über die KEB Meppen (www.keb-meppen.de) Link: https://www.keb-meppen.de/Appointments/Detail.aspx?id=367705 Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen

Kursnummer ZOPE1040
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Jessica Bruns
Purzelbaum-BAMBINI für Eltern und Kinder ab dem 9. Lebensmonat bis zum 3. Lebensjahr
Mo. 01.11.2021 15:00
Bad Laer-Remsede

Purzelbaum-BAMBINI bietet Ihnen und Ihrem Kind folgende Möglichkeiten: ? durch Spiel- und Bewegungslandschaften, Kleingeräte (Bälle, Bohnensäckchen, Seile, Reifen,..) und bekannte Alltagsmaterialien die Kinder zur Eigenaktivität und Eigeninitiative anregen ? das eigene Zutrauen zu sich selbst und zum eigenen Können stärken ? gemeinsames Tun von Eltern und Kindern ? Erfolgserlebnisse schaffen ? Anregungen für zu Hause vermitteln ? Kontakt zu Gleichaltrigen aufnehmen ? Bewegungsgeschichten erleben, z.B. im Zoo, auf der Baustelle, Bauernhof, im Herbst, Weihnachten ,…. Tänze und noch vieles mehr

Kursnummer KZBA1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Schulungsteam-Wochenende: Planung der Fortbildungen in 2022
Fr. 05.11.2021 18:00
Goldenstedt-Einen

Leitung+Arbeit im Team Gruppenpädagogik Programmgestaltung Spielepädagogik Rechte & Pflichten Jugendarbeit im kirchlichen Kontext Umgang mit Konflikten

Kursnummer DHJB1012
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Hilfen im Umgang mit schwierigen Schülern und herausforderndem Verhalten Studientag für Pädagogische Mitarbeiter/-innen an Grundschulen
Sa. 06.11.2021 09:30
Osnabrück

Unaufmerksamkeiten, Impulsivität, Hyperaktivität, Aggressivität, Angst, Emotionslosigkeit, fein- und grobmotorische Auffälligkeiten einzelner Kinder begegnen Ihnen als pädagogische Mitarbeiterinnen tagtäglich in der Arbeit. Sich diesen besonderen Herausforderungen einzelner Kinder zu stellen und dabei die gesamte Gruppe und die Lern- und Arbeitsaufträge nicht aus den Augen zu verlieren, bereitet manchmal große Schwierigkeiten. Das Seminar bietet Hilfestellungen, Ursachen für das Verhalten einzelner Kinder zu erkennen, um angemessen agieren zu können.

Kursnummer ZOPE1028
Gestaltung christlicher Elemente im Liedergarten Liedergartentag für Liedergartenlehrinnen
Sa. 06.11.2021 10:00
Bramsche

An diesem Tag sind alle Leiter(innen) von Liedergartengruppen und musikalisch interessierte Erzieher(innen) eingeladen, neue religionspädagogische Ideen für ihren Alltag zu bekommen und sich auszutauschen. Die TN-Gebühr wird vor Ort bar eingesammelt. Anmeldung: Katholische Erwachsenenbildung Große Rosenstraße 18 49074 Osnabrück Telefon: 0541-35868-70 E-Mail: info@keb-os.de

Kursnummer ZOLI1001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Maria Hartelt
„Sprach- und Musikerziehung in der Kita mit der SprachKlangbox“ Teamfortbildung
Mo. 08.11.2021 15:30
Quakenbrück

„Kinder trommeln gerne! Dabei machen sie viele sprachliche, körperliche und emotionale Erfahrungen, die ihre Entwicklung unterstützen. In dieser Schulung für Erzieherinnen wird die SprachKlangBox vorgestellt, ein Rhythmusinstrument, welches auf die kindliche Motorik und Körpergröße abgestimmt ist und durch eine spezielle Farbgebung Kinder motiviert sich kreativ und musikalisch auszudrücken. Die Teilnehmenden lernen verschiedene Anwendungsmöglichkeiten kennen, die u.a. für die Sprachförderung im Kindergarten geeignet sind. So z.B. kindgerechte Reime und Lieder, rhythmische Schlagmuster und musikalische Spiele, mit denen Kinder auf spielerische Weise die Bausteine von Sprache und Musik erlernen können.“

Kursnummer KKQPe1010
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Melanie Emken
„Chancen und Risiken der Mediennutzung“ Digitaler Medienkonsum in Familien zu Corona-Zeiten
Di. 09.11.2021 20:00
Digital

Digitale Medien spielen in der heutigen Zeit eine wichtige Rolle. Nicht nur im Beruflichen, sondern auch in unserer privaten Welt und als Alltagsbegleiter sind sie stets an unserer Seite. Besonders in der aktuellen Situation machen die digitalen Medien die Kommunikation mit Freunden und Familienmitgliedern möglich, die wir „im realen Leben" derzeit nicht sehen können. Gleichzeitig können sie auch eine Herausforderung in den Familien darstellen. Eltern fragen sich: - Worauf muss ich achten? - Wann wird der Medienkonsum meines Kindes zu viel? Um einen Einblick in die Welt der digitalen Medien, deren Chancen und Risiken und die Bedeutung des Vorbildverhaltens von Erwachsenen zu bekommen, sind Sie ganz herzlich zu diesem digitalen Elternabend eingeladen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen.

Kursnummer ZOPE1032
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Inklusionshelfer/Grundqualifizierung für inklusive Begleitung in Schule / Schulassistenz KEB Zertifikatskurs
Fr. 12.11.2021 17:15
Osnabrück

Der KEB Zertifikatskurs richtet sich an Personen die sich für das Aufgabengebiet der unterstützenden Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die von einer Beeinträchtigung betroffen sind, interessieren. Spezielle Teilnahmevoraussetzungen bestehen nicht, allerdings sind Vorerfahrungen im pädagogischen Bereich sowie in der Arbeit mit behinderten Menschen von Vorteil. In den zurückliegenden Jahren hat die Zahl der Personen, die im Rahmen der Eingliederungshilfe in Schulen eingesetzt werden,zugenommen. Auf Basis der Regelungen des SGB XII bzw. SGB VIII werden durch örtliche Kostenträger Mittel bereitgestellt, um durch personelle Unterstützung Teilhabe behinderter Kinder und Jugendlicher zu verbessern bzw. zu ermöglichen. Der KEB Zertifikats-Kurs bereitet gezielt auf die Aufgaben im Rahmen einer Schullassistenz für Kinder vor. Eine Hospitation ist Bestandteil des Kurses. Der Hospitationsplatz wird eigentständig gesucht. Wir sind bei Bedarf gerne behilflich. Eine Garantie auf einen Hospitationsplatz besteht nicht. Infotermin zur Klärung der persönlichen Voraussetzungen am Dienstag den 14.09.2021, 19:00 Uhr, Ort: Kath. Pfarrheim Heilig Kreuz Osnabrück – Separate Anmeldung erforderlich

Kursnummer ZOPE1037
Kursdetails ansehen
Gebühr: 360,00
Pädagogik auf dem Wickeltisch
Do. 18.11.2021 16:00
Bramsche

Kursnummer KKBRGe1013
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Kindern die Folgen ihres Handelns zumuten Ein Online-Elternabend zu logischen Folgen nach dem Elternkurs „Kess-erziehen®“
Do. 18.11.2021 19:30
Digital

Nicht jedes Verhalten von Kindern möchten Eltern akzeptieren. Dann ist es notwendig, eine Grenze zu setzen. Dies geschieht im turbulenten Familienalltag allzu schnell mit Schimpfen und einer unüberlegt ausgesprochenen Strafe. Vielleicht stellt sich auch Ihnen die Frage, welche Handlungsalternativen es geben könnte? Welche logischen Folgen könnten statt eines pauschalen Fernseh- und Handyverbotes den Kindern zugemutet werden? An diesem Abend erfahren Sie anhand von konkreten Beispielen in welchen Situationen der Einsatz von logischen Folgen im Familienleben sinnvoll ist. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Sie finden auf der Pinnwand unserer Homepage Erklärvideos über die technischen Voraussetzungen und die Handhabung von Zoom. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen.

Kursnummer ZOPE1024
„Babyzeichensprache“ Mit Babys auf dem Weg zur Sprache
Do. 25.11.2021 20:00
Digital

Du willst dein Baby verstehen lange bevor es sprechen lernt? Wie das geht?! Mit den Babyzeichen der Zwergensprache. Mit den einfachen Gebärden kann die Verständigung vereinfacht und schöne gemeinsame Erlebnisse geschaffen werden. Das beflügelt, stärkt die Selbstwirksamkeit und macht einfach Spaß! Am ersten Termin geht es um Basiswissen rund um die Babyzeichen, beim Folgetermin stehen erster Erfahrungen, Wiederholung und weitere kleinere Inputs an. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen.

Kursnummer ZOPE1029
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
„Kindergeburtstag fällt dieses Jahr leider aus.“ Oder doch nicht? Ideen zur Gestaltung und Durchführung von Kindergeburtstagen in Zeiten von Corona für Kinder von 4-10 Jahren
Mi. 01.12.2021 19:30
Digital

Die Freunde nicht sehen können, keine Geburtstagstorte an einer großen Tafel… Kindergeburtstage sind in dieser Zeit ein schwieriges und oft trauriges Thema – vor allem bei den Geburtstagskindern. Wie ein toller Kindergeburtstag trotz Corona stattfinden kann, möchten wir an diesem Online-Elternabend aufzeigen. Mit ein paar guten Tipps und einfallsreichen Ideen wird der Kindergeburtstag bestimmt anders, aber trotzdem ein besonderes, schönes Ereignis. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen.

Kursnummer ZOPE1042
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Klausur-Wochenende DLT Planung der Aktionen in 2022
Fr. 03.12.2021 18:00
Goldenstedt-Einen

Leitung+Arbeit im Team Gruppenpädagogik Programmgestaltung Spielepädagogik Rechte & Pflichten Jugendarbeit im kirchlichen Kontext Umgang mit Konflikten

Kursnummer DHJB1014
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
„MarteMeo – Practitioner“ Grundkurs zur Anwendung der MarteMeo-Methode für Erzieher*innen in Kindertagesstätten
Mi. 12.01.2022 08:00
Melle

Der Kurs „MarteMeo-Practitioner“ richtet sich an Erziehe*innen in Kindertagesstätten, die die MarteMeo Unterstützungselemente in ihrem Alltag anwenden möchten. Das Ziel ist Kinder in ihrer Entwicklung und in ihren Fähigkeiten zu unterstützen, insbesondere: - in ihrem Selbstwertgefühl - in ihrer Sprache - in ihrer Konzentrationsfähigkeit - in ihren Dialogfähigkeiten - in ihren emotionalen Fähigkeiten - in ihren sozialen Fähigkeiten - sowie gelingende Interaktionen zu gestalten. MarteMeo heißt „Aus eigener Kraft“ und möchte dazu einladen die eigenen Ressourcen auszuschöpfen, um so Veränderungen zu bewirken. Sowohl bei sich, als auch bei den Kindern. Anhand von Videos aus der eigenen Praxis lernen die Teilnehmer*innen die MarteMeo Kommunikationsprinzipien im Alltag der Kindertagesstätte anzuwenden. Der Fokus liegt dabei immer auf den positiven, erfolgreichen Schritten. Auch die Entwicklungsbotschaft hinter einem Problem und die Fähigkeiten, die ein Kind noch entwickeln sollte, damit es z.B. soziale Kontakte aufnehmen kann, können gemeinsam entdeckt werden. MarteMeo wurde von der Holländerin Maria Aarts entwickelt und wird in über 50 Ländern auf der Welt angewendet. Die Grundidee dieses Programms ist so einfach und konkret zu übermitteln, dass jeder sich weiterentwickeln kann. Die Kraft der positiven Bilder wird dazu genutzt! MarteMeo ist kein starres Programm. Es lässt sich von einem auf den anderen Tag umsetzen und anwenden. Der Erfolg zeigt sich sofort! Inhalte des Kurses: - Vermittlung von Basisinformationen der MarteMeo Methode - Vorstellen der fünf MarteMeo Interaktionselemente - Die drei W: WAS, WANN und WARUM? - Kooperation und emotionale Beziehung zum Kind - Positives Leiten in strukturierten Situationen - Dem Kind folgen in freien Spielmomenten - Spezielle Bedürfnisse von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten - Arbeiten mit den MarteMeo Checklisten - Tipps zum Filmen und Filme schneiden Teilnehmer*innen aus den Einrichtungen der Pfarrei St. Matthäus Melle zahlen einen reduzierten Teilnehmerbeitrag von 300 €.

Kursnummer KKMMi2002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 300,00
Dozent*in: Anke Vogt
„Eltern-Baby-Treff“ Bewegen, spielen, wahrnehmen und entdecken für die Kleinsten mit ihren Eltern
Mi. 12.01.2022 15:30
Melle

Dieser Kurs richtet sich an alle Eltern, die zwischen März und Juli 2021 ein Baby bekommen haben. Hier können Sie andere Eltern kennenlernen und sich austauschen. In einem vorbereiteten Raum mit Angeboten zum Erforschen, Bewegen und Entdecken, können Ihre Kleinen frei spielen und Neues ausprobieren. Sie haben Zeit sich intensiv mit Ihrem Baby zu beschäftigen. Zwei erfahrene Erzieherinnen – eine aus der Krippe und eine aus dem Kindergarten - geben Anregungen, wie Sie auch zu Hause Ihr Kind individuell fördern können. Die Angebote sind so ausgeglegt, dass alle Kinder, ihren persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechend, daran teilnehmen können. Lieder, Fingerspiele oder selbst hergestellte Spielzeuge sind ebenso Inhalt dieses Kurses. Die Teilnehmerzahl ist auf acht Babys begrenzt.

Kursnummer KKMMi2001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Emotionale und soziale Kompetenzen von Grundschulkindern fördern - Fortbildung für Päd. Mitarbeiterinnen an Grundschulen Gefühle von Wut und Aggressionen besser verstehen und kompetent darauf reagieren
Sa. 05.02.2022 09:30
Osnabrück

Erfolg, Glück und sogar Gesundheit hängen weniger vom Intelligenzquotienten ab als von einem bewussten Umgang mit seinen Gefühlen, der emotionalen Intelligenz. „Kinder und Jugendliche mit hoher emotionaler Intelligenz verfügen über ein stabiles Selbstwertgefühl, über Problemlösungsstrategien und über ein inneres Krisenmanagement“, sagt etwa die Pädagogin und Buchautorin Charmaine Liebertz. Kinder müssen lernen, mit ihren Emotionen umzugehen. Dabei muss so manch eine Wut- oder Aggresionsphase ausgehalten werden. Dies braucht Geduld und Ausdauer, aber auch Unterstützung durch die Erwachsenen. Emotionale Kompetenz bedeutet, mit seinen eigenen Gefühlen und den Gefühlen anderer kompetent umgehen zu können. Dies ist ein wichtiger Erziehungsauftrag der Eltern, aber auch der Schule. Bin ich wütend oder fröhlich? Traurig oder müde? Wie entwickeln Kinder ein Gespür für ihre Gefühle? Und wie können sie von Seiten der Schule dabei unterstützt werden? Um diese Fragestellung wird es in der Fortbildung für Pädagogoische Mitarbeiterinnen gehen, besonders mit dem Schwerpunkt auch darauf zu schauen, wie entsprechend auf Wut und Aggression von Seiten der Kinder reagiert werden kann.

Kursnummer ZOPE2003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Katja Werries
Rechte und Pflichten - Fortbildung für Pädagogische Mitarbeiterinnen an Grundschulen Zwischen Herausforderung und Verantwortung - Online-Seminar
Do. 10.02.2022 09:30
Digital

Das offene Ganztagesangebot an Grundschulen hat sich in den letzten Jahren etabliert und somit sind auch die Anforderungen und Aufgabenbereiche an Sie als pädagogische Mitarbeiterin gewachsen. Bei diesen vielfältigen Aufgabenfeldern ist es wichtig, die Rechte und Pflichten einer Pädagogin zu kennen, um verantwortungsbewusst gegenüber Kindern, Lehrern und Eltern handeln zu können. Das Seminar unterrichtet Sie über diese Rechte und Pflichten und macht in diesem Zusammenhang auf Gefahren aufmerksam. Gleichzeitig bietet es die Möglichkeit, sich mit Kollegen gegenseitig zu beraten, um voneinander zu lernen.

Kursnummer ZOPE2004
Austauschtreffen der Eltern-Kind-Gruppenleitungen aus Stadt und Landkreis Osnabrück
Do. 10.02.2022 17:00
Digital

Offener Austausch der Leitungen und Koordinatoren der Eltern-Kind-Gruppen aus Stadt und Landkreis Osnabrück Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome.

Kursnummer KZEK2001
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos