Skip to main content

Religion und Glauben

33 Kurse

Wenn es dir gut tut, dann komm ... Abschied, Tod und Trauer wieder mehr ins Leben holen Emmaus-Arbeitskreis
Mo. 01.03.2021 20:00
Belm

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung- Verlusterfahrungen im eigenen Leben und im Umfeld - Sterben, Tod und Trauer in unserer Gesellschaft - Heilt Zeit wirklich Wunden? - Mitmenschen trösten und in ihrer Trauer beistehen weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben

Kursnummer KOIC1008
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sr. Anne Voß
Sakramentenkatechese Erstkommunion
Di. 02.03.2021 20:00
Georgsmarienhütte

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungElternabende im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung

Kursnummer KIÖP1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ansgar Witzke
Den Ge(h)-Zeiten trauen - Geistliche Tage auf der Insel
Do. 04.03.2021 15:00
Wangerooge

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungEinladung, einfach nur Da sein, sich auf der Nordsee Insel im Blick auf die Gezeiten dem Rhythmus des Lebens anvertrauen, die ordnende Kraft Gottes erahnen- Zeit für lange Strandgänge Anmeldung: Tel 0821 34668 0 oder sekretariat@gcl.de oder www.gcl.de

Kursnummer ZORG1014
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Johanna Merkt
Bald ist Ostern - Aktionstag der kfd und Kolpingfamilie zur Vorbereitung auf die Kar- und Ostertage
So. 07.03.2021 10:15
Belm

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungLeitung: Schwester Anne Voß; Anne Escher, kfd-Vorsitzende; Martin Wessel, Kolping-Vorsitzender Termin für alle Workshop-Leiter: Sonntag, 07.03.2021, 10:15 Uhr - 12:00 Uhr, Icker, Pfarrheim Aktionstag: Freitag, 26.03. 2021, 15:30 - 19:00 Uhr Ort: Icker, Pfarrheim und Emmaus-Kapelle

Kursnummer KOIC1004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sr. Anne Voß
Es geht! Anders Wege in eine sozial-ökologische Weltgesellschaft - Online-Veranstaltung
Do. 11.03.2021 18:00
Digital

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungWie sieht die Welt morgen aus? Und was können wir ändern, mit einem neuen Blick füreinander und auf die Welt? Die Corona-Pandemie hat viele Fragen aufgeworfen, uns mit unserer Verletzlichkeit konfrontiert und Gewissheiten erschüttert. Sie hat unsagbar viele Opfer gefordert und der Menschheit Grenzen aufgezeigt. Sie hat aber auch sichtbar gemacht, was möglich ist, wenn Menschen Verantwortung füreinander übernehmen: Aufmerksamkeit und Unterstützung für die Schwächsten, gegenseitige Ermutigung, Bereitschaft zu Verzicht und Einschränkung im Interesse des Gemeinwohls. Nutzen wir diese Erfahrungen: Es geht! Anders. Die Caritas Reyes begleitet Gemeinden im bolivianischen Regenwald bei der Entwicklung einer nachhaltigen Landwirtschaft, die die Menschen ernährt und in Einklang mit dem Wald steht. Das Projekt wird im Rahmen der Misereor-Fastenaktion 2021 vorgestellt. Am 11.03. sind Antonia Lurisi Mano und Franco Calle Patroni, die im Projekt mitarbeiten, in einer digitalen Veranstaltung bei uns zu Gast. Im Rahmen einer Live-Schaltung nach Bolivien erhalten wir Einblick in den Alltag vor Ort und erfahren, wie die neuen Wege ihr Leben positiv verändert haben. Neben Dr. Regina Wildgruber, Leiterin des Bereichs Weltkirche beim Bistum Osnabrück, wird Markus Zander, Bolivien-Referent bei Misereor, durch den Abend führen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden am 10.03.2021 einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen.

Kursnummer ZORG1021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Dr. Regina Wildgruber
Leben und Glauben ins Gespräch bringen mit den Perlen des Glaubens Gesprächsabende mit den Perlenwegteams und Patenschaften
Mo. 15.03.2021 20:00
Belm

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung- Glauben, was ist das? - Glauben im Alltag - Einführung in die Perlen des Glaubens

Kursnummer KOIC1007
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andrea Glüsenkamp
Aschermittwoch, der Weg auf Ostern zu
Di. 16.03.2021 19:00
Bissendorf

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung- Fasten, Askese, Verzicht, Umkehr - was bedeutet uns das? - Das Fasten in der Tradition der Kirche - Fasten - heute noch aktuell? - der Aschermittwoch als Start in die Fastenzeit

Kursnummer KGWI1003
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Lena Nieberding
Die Angstprediger Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern
Mi. 17.03.2021 18:00
Digital

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungLiane Bednarz ist Publizistin und promovierte Juristin mit dem Schwerpunkt Neue Rechte, Populismus und religiöse Bewegungen. Ihr Studium absolvierte sie in Passau, Genf und Heidelberg. Sie ist regelmäßige Gastkommentatorin (online) beim SPIEGEL und betreibt gemeinsam mit dem Publizisten Alan Posener den Blog „Starke Meinungen“. Weitere Texte wurden im Tagesspiegel, in der NZZ, der FAS und dem „Freitag“ publiziert. Liane Bednarz lebt in Hamburg und ist eine gefragte Gesprächspartnerin der Medien und der Kirchen. Im Frühjahr 2018 erschien im Droemer-Verlag ihr neuestes Buch „Die Angstprediger – Wie rechte Christen Gesellschaft und Kirchen unterwandern“. Die FAZ befand in ihrer Rezension, dass es sich um ein „rationales, gut argumentierendes Buch“ handele und schrieb weiter: „Es trägt zu einer sachlichen Debatte bei, legt den Finger in die Wunde und lässt die Luft aus so manchem Popanz, den die religiöse und politische Rechte aufgebaut haben.“ In ihrem politischen Debattenbuch beschreibt Liane Bednarz, wie Teile der evangelischen, evangelikalen und katholischen Christen seit Jahren rechtes Gedankengut annehmen und verbreiten. Rechte Christen sind seit Jahren auf dem Vormarsch. Sie sind in den Volkskirchen und in evangelikalen Gruppierungen zu Hause, haben klarer Feindbilder und meinen, damit das christliche Abendland zu schützen. Sie kämpfen gegen die angebliche Islamisierung, gegen Zuwanderung und Migration, gegen die Ehe für alle, Homosexualität, Gender Mainstreaming, Gleichberechtigung und Abtreibung, ein zeitgemäßes Familienbild und zu liberale Haltungen in den großen Kirchen. Die Verbindungen zur rechten populistischen Szene sind zum Teil fließend; die Angstprediger zeigen bisweilen offene Sympathie für Pegida, die AfD und die vom Verfassungsschutz beobachtete Identitäre Bewegung. In der Corona-Krise zeigen nicht wenige eine Affinität zu Verschwörungstheorien. In ihrem Vortrag deckt Liane Bednarz die Netzwerke der rechten Christen auf, beschreibt ihre Feindbilder, Überzeugungen und Aktionsformen und warnt vor den gesellschaftlichen Konsequenzen dieser Instrumentalisierung von Religion. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden am 16.03.2021 einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen. Eine Veranstaltung der AG für politische Bildung im Bistum Osnabrück im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus.

Kursnummer OZZV1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Dr. Liane Bednarz
Wer war Maria Magdalena? – ein weiblicher Blick auf die christliche Botschaft
Do. 18.03.2021 20:00
Diepholz

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung

Kursnummer DHDI1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Andrea Witte
Das Emmaus-Mahl im Spiegel der bildenden Kunst „…und sie erkannten ihn am Brotbrechen“
So. 11.04.2021 17:00
Belm

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungDie Veranstaltung spürt an Werken verschiedener Jahrhunderte nach, was diese Bild-Botschaften verkünden und was sie uns – damals wie heute - zu sagen haben. Der Abend klingt mit einem Beisammensein bei Brot und Wein aus.

Kursnummer KOIC1012
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Friederike Dorner
Menschen und andere Tiere Perspektiven einer Tierethik
Di. 13.04.2021 18:30
Digital

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungIn der Beziehung zwischen den Menschen und den (anderen) Tieren brennt es an allen Ecken und Enden: Wir erleben täglich das (menschengemachte) Aussterben unzähliger Tierspezies, wir wissen um die Zustände in der „Nutztier“-Haltung, wir kennen (und erleben bereits) die ökologischen Folgen unseres ausufernden Tierkonsums. Die Tierethik versucht, diese Probleme einerseits angemessen zu beschreiben, sie will aber auch Antworten auf die Frage geben, wie das Verhältnis zu den anderen Tieren richtig gestaltet werden soll. In diesem Vortrag soll es darum gehen, zentrale Antworten der Tierethik kennenzulernen und zu diskutieren; insbesondere soll dabei auch die Rolle religiöser und theologischer Argumente für eine zeitgemäße Tierethik untersucht werden. Bei dieser Veranstaltung handelt sich um eine Kooperation mit dem Ludwig-Windthorst-Haus, Lingen. Dort werden die organisatorischen Abläufe abgewickelt, u.a. auch die Anmeldung. Bitte folgen Sie diesem Link: https://www.lwh.de/veranstaltungen/event/die-erde-ist-voll-von-deinen-geschoepfen.

Kursnummer OZZV1003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Dr. Simone Horstmann
Gesprächs- und Filmabend über eine Heilige
Di. 20.04.2021 19:00
Bissendorf

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungHeilige sind Menschen, deren Leben in besonderer Weise gelungen ist und mit denen wir über die Grenze des Todes in solidarischer Verbindung stehen. Ihr Leben ist für Christen Beispiel und Vorbild der eigenen Lebensführung. Die Teilnehmenden sollen diese Zusammenhänge am Beispiel Hildegard von Bingens erkennen und für ihre Lebensgestaltung fruchtbar machen.

Kursnummer KGWI1004
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Wer war Maria Magdalena? – ein weiblicher Blick auf die christliche Botschaft
Do. 22.04.2021 20:00
Barnstorf

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung

Kursnummer DHBA1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Doris Rattay
Morgen- und Abendlob mit der Gemeinde feiern Gesprächskreis für alle, die das wöchentliche Abendlob gestalten
Mi. 28.04.2021 20:10
Belm

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung- Angebote von Sinn - Die Anwesenheit Gottes im Leben des Menschen - Lebensrhythmus und Stundengebet - Klösterliche Lebensphilosophien Neu-Einsteiger sind herzlich willkommen

Kursnummer KOIC1006
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sr. Anne Voß
Zu Besuch bei der Königin der Instrumente: Orgelgespräch in der Heilig-Geist-Kirche Osnabrück - Eine Führung mit Hörproben
Mi. 05.05.2021 20:15
Osnabrück

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung- Fortsetzung des Langzeitseminars über Orgeln im Osnabrücker Land -

Kursnummer KOIC1011
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Prof. Michael Schmoll
Mit Maria in den Mai
Di. 18.05.2021 19:00
Bissendorf

Einzelanmeldung - Einzelanmeldungn diesem Seminar sollen die Teilnehmer/innen die Bedeutung und Gestalt der Maria als Mutter der Kirche neu erfahren. Die theologischen Aussagen in den Evangelien zu Maria werden erarbeitet.

Kursnummer KGWI1005
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Maria Düthmann
In Gottes Schöpfung leben Nachlese zum Wochenendseminar für Frauen in Schwagstorf
Mi. 19.05.2021 20:10
Belm

Einzelanmeldung - Einzelanmeldung

Kursnummer KOIC1009
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dr. Uta Zwingenberger
wagen - Ignatianische Exerzitien mit Impulsen in der Kleingruppe
Fr. 21.05.2021 16:30
Osnabrück

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungAnmeldung erforderlich: schwester.rita@web.de / Tel. 0541 6911038

Kursnummer ZORG1015
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Sr. M. Rita Niehaus
Kurzexerzitien am Meer für junge Erwachsene
Fr. 04.06.2021 15:00
Langeoog

Einzelanmeldung - EinzelanmeldungZeiten am Meer, Zeit für Impulse, Zeit für Stille, Zeit für Gebet und Zeit für (Einzel-) Gespräche strukturieren unsere Tage auf Langeoog. Anmeldung: I.Wallenhorst@bistum-os.de oder G-Wieners@bistum-os.de

Kursnummer ZORG1016
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Gerd Wieners