Skip to main content

Grundqualifizierung für inklusive Begleitung / Schulassistenz
Infotermin - Inklusionshelfer - KEB Zertifikatskurs

Der KEB-Zertifikatskurs richtet sich an Interessenten für das Aufgabengebiet unterstützender Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die von einer Beeinträchtigung betroffen sind. Spezielle Teilnahmevoraussetzungen bestehen nicht, allerdings sind Vorerfahrungen im pädagogischen Bereich sowie in der Arbeit mit behinderten Menschen von Vorteil.

In den zurückliegenden Jahren hat die Zahl der Personen, die im Rahmen der Eingliederungshilfe in Schulen eingesetzt werden, rapide zugenommen.

Mit einer Grundqualifizierung für den Bereich Schulassistenz sind Sie vorbereitet auf diese anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe. Sie lernen während der Kursbegleitenden Hospitation das Arbeitsfeld kennen und vermeiden so Überforderung. An unserem Infotermin stellen wir Ihnen das Konzept der Grundqualifizierung vor. Gerne beraten wir Sie ob das Zertifikat „Inklusionshelfer“ für sie das passende Weiterbildungsangebot sein kann.

Kurstermine: 1

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Dienstag, 26. Oktober 2021
    • 19:00 – 20:30 Uhr
    1 Dienstag 26. Oktober 2021 19:00 – 20:30 Uhr

Der KEB-Zertifikatskurs richtet sich an Interessenten für das Aufgabengebiet unterstützender Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die von einer Beeinträchtigung betroffen sind. Spezielle Teilnahmevoraussetzungen bestehen nicht, allerdings sind Vorerfahrungen im pädagogischen Bereich sowie in der Arbeit mit behinderten Menschen von Vorteil.

In den zurückliegenden Jahren hat die Zahl der Personen, die im Rahmen der Eingliederungshilfe in Schulen eingesetzt werden, rapide zugenommen.

Mit einer Grundqualifizierung für den Bereich Schulassistenz sind Sie vorbereitet auf diese anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe. Sie lernen während der Kursbegleitenden Hospitation das Arbeitsfeld kennen und vermeiden so Überforderung. An unserem Infotermin stellen wir Ihnen das Konzept der Grundqualifizierung vor. Gerne beraten wir Sie ob das Zertifikat „Inklusionshelfer“ für sie das passende Weiterbildungsangebot sein kann.