Skip to main content

Pädagogik und Elternbildung

49 Kurse

Ferientage draußen in der Natur - Gemeinschaft erleben mit Spiel und Spaß LernRäume4 LRP4 – 383 – Teil 1
Do. 29.07.2021 10:00
Haltern am See

Für Kinder und Jugendliche aus geflüchteten Familien in Osnabrück bieten wir zwei Ferientage an. Die Kinder sind eingeladen mit dem Bus ins Grüne zu fahren und einen Tag in der Natur mit Spiel und Spaß zu erleben. Durch Kooperationsspiele und viel Bewegung an der frischen Luft und vor allem das gemeinsame Spiel sollen die Jugendlichen einen Tag erleben, an dem sie sich erholen können und vieles neues in der Natur entdecken können. Herzliche Einladung! gefördert durch das Kultusministerium des Landes Niedersachsen

Kursnummer LRP1006
Ferientage draußen in der Natur - Gemeinschaft erleben mit Spiel und Spaß LernRäume4 LRP4 – 383 – Teil 2
Mi. 18.08.2021 11:00
Bad Iburg

Für Kinder und Jugendliche aus geflüchteten Familien in Osnabrück bieten wir einen Ferientag an. Die Kinder sind eingeladen mit dem Bus ins Grüne zu fahren und einen Tag in der Natur mit Spiel und Spaß zu erleben. Durch Kooperationsspiele und viel Bewegung an der frischen Luft und vor allem das gemeinsame Spiel sollen die Jugendlichen einen Tag erleben, an dem sie sich erholen können und vieles neues in der Natur entdecken können. In Höhe der Baumwipfel können Sie eine besondere Nähe zur Natur entdecken und einen Perspektivwechsel einnehmen. Herzliche Einladung! gefördert durch das Kultusministerium des Landes Niedersachsen

Kursnummer LRP1007
Ferientage für Kinder draußen in der Natur - Vögel bestaunen LernRäume4 LRP4 – 382 – Teil 1
Mo. 23.08.2021 09:00
Walsrode

Für Kinder aus geflüchteten Familien in Osnabrück bieten wir zwei Ferientage an. Die Kinder sind eingeladen mit dem Bus ins Grüne zu fahren und einen Tag in der Natur mit Spiel und Spaß zu erleben. Im Vogelpark sollen die Kinder durch die vielfältige Artenvielfalt der Vögel für die Natur begeistert werden. Sie sollen motiviert werden und Freude für das Fach Sachkunde und Biologie entdecken können. Herzliche Einladung! gefördert durch das Kultusministerium des Landes Niedersachsen

Kursnummer LRP1008
Ferientage für Kinder draußen in der Natur - Wege im Irrgarten finden LernRäume4 LRP4 – 382 – Teil 2
Mo. 30.08.2021 14:00
Rieste

Für Kinder aus geflüchteten Familien in Osnabrück bieten wir zwei Ferientage an. Der Irrgarten bietet den Kindern eine Möglichkeit für viel Bewegung an der frischen Luft und vor allem das gemeinsame Spiel. Dadurch sollen die Kinder einen Tag erleben, an dem sie sich erholen können und viel Neues in der Natur entdecken können. Die Kinder sind eingeladen mit dem Bus ins Grüne zu fahren und einen Tag in der Natur mit Spiel und Spaß zu erleben. An diesem Tag wird die Bewegung, Teamfähigkeit und das soziale Miteinander besonders gefördert. Herzliche Einladung! gefördert durch das Kultusministerium des Landes Niedersachsen

Kursnummer LRP1009
„Erste Hilfe am Kind“ Auf Notfälle von Kindern richtig reagieren
Mi. 01.09.2021 18:30
Georgsmarienhütte

Verbindliche Anmeldung direkt bei der Kindertagesstätte und/oder beim Familienzentrum St. Antonius per Mail oder telefonisch und Bezahlung der Kursgebühr bis spätestens: 23.08.2021 Kontakt: familienzentrum-antonius-gmh@bistum-osnabrueck.de www.familienzentrum-holzhausen-gmh.de Telefon 05401-31793

Kursnummer KKGAe1005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Vorbereitungskurs für „Fit for kid“ für Zugewanderte
Do. 02.09.2021 08:45
Osnabrück

Lehrpersonen aus anderen Herkunftsländern mit guten Deutschkenntnissen, mindestens auf dem Niveau B1, können als Pädagogische*r Mitarbeiter*in an niedersächsischen Grundschulen tätig werden. Um optimal als Zugewanderte*r auf diese Arbeit vorbereitet zu sein, ist die Kombination aus diesem Vorbereitungskurs und „Fit for kid“- Qualifizierung zum*zur Pädagogischen Mitarbeiter*in (Kursnr.:ZOPE2005) zu empfehlen. Inhalte: ›› Berufsbezogene Sprachvermittlung auf dem Niveau B2 ›› Das deutsche Schulsystem ›› Die demokratische Grundordnung Deutschlands ›› Kinderrechte ›› Arbeiten in Deutschland ›› Sozialraum- und Berufsorientierung Über die Teilnahme entscheidet die Kursleitung in einem persönlichen Gespräch, zu dem Sie nach schriftlicher Anmeldung eingeladen werden. Ein Nachweis über die Tätigkeit im Heimatland muss erbracht werden.

Kursnummer ZOPE1043
Kursdetails ansehen
Gebühr: 1.617,00
Dozent*in: Sandra de Kock
Purzelbaum-BAMBINI für Eltern und Kinder ab dem 16. Lebensmonat bis 36. Lebensmonat
Di. 07.09.2021 16:15
Wallenhorst

Purzelbaum-BAMBINI bietet Ihnen und Ihrem Kind folgende Möglichkeiten: ? durch Spiel- und Bewegungslandschaften, Kleingeräte (Bälle, Bohnensäckchen, Seile, Reifen,..) und bekannte Alltagsmaterialien die Kinder zur Eigenaktivität und Eigeninitiative anregen ? das eigene Zutrauen zu sich selbst und zum eigenen Können stärken ? gemeinsames Tun von Eltern und Kindern ? Erfolgserlebnisse schaffen ? Anregungen für zu Hause vermitteln ? Kontakt zu Gleichaltrigen aufnehmen ? Bewegungsgeschichten erleben, z.B. im Zoo, auf der Baustelle, Bauernhof, im Herbst, Weihnachten ,…. Tänze und noch vieles mehr

Kursnummer KZBA1001
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Bildung digital gestalten Vorstellung verschiedener Tools für Dozentinnen und Dozenten
Do. 09.09.2021 17:00
Digital

Die Corona-Pandemie hat uns alle gezwungen, im Bereich „Digitalität“ eine steile Lernkurve hinzulegen. Auch Bildungsangebote mussten in Online-Formate umgeplant werden. Die Erfahrung dabei ist: Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, auch im digitalen Raum didaktisch erfolgreich zu arbeiten. Die Veranstaltung stellt eine Reihe von „Tools“ vor, die in der Gestaltung digitaler oder hybrider Angeote hilfreich sein können. Sie gewinnen erste Einblicke z.B. in „Etherpad“, „Board.net“, „Padlet“, „Explaineverthing“, „Oncoo“, „Tricider“, „Slido“ und „Flinga“. Für Dozentinnen und Dozenten von KEB und FABI Osnabrück sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bistums Osnabrück ist die Veranstaltung kostenfrei.

Kursnummer ZOPE1020
PEKiP für Kinder, die von Mai – Juni 2021 geboren wurden
Sa. 11.09.2021 09:00
Melle

Das Prager-Eltern-Kind-Programm, als handlungs- und situationsorientiertes Konzept der Familienbildung, begleitet und unterstützt Eltern und ihr Baby im ersten Lebensjahr. Mitzubringen: - Wickelzeug für das Baby - Ersatzkleidung (ggf. für den Erwachsenen und für das Baby) - Nahrung, falls das Baby gefüttert werden muss oder Durst bekommt - eine kleine Decke oder ein Handtuch als Unterlage

Kursnummer KKMMi1010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 75,00
Einfach, klar, barrierefrei! Einführung in die leichte Sprache
Mo. 13.09.2021 13:00
Digital

Im Alltag stoßen wir immer wieder auf eine Sprache, die schwer verständlich ist. Seien es Behördenbriefe, Verträge oder Bedienungsanleitungen – oftmals sind sie beim ersten Lesen kaum zu verstehen. Dabei ist es in unserer Gesellschaft unverzichtbar, Sprache und Texte zu verstehen, um im täglichen Miteinander selbständig und selbstbewusst leben zu können. Für Menschen mit Lernschwierigkeiten ist das Verstehen von Schrift und Sprache häufig sehr schwer bis unmöglich. Damit Texte auch für sie verständlich werden, muss Sprache vereinfacht werden. Eine Voraussetzung für Inklusion ist, dass Menschen mitund ohne Lernschwierigkeiten miteinander kommunizieren können. Sie brauchen eine gemeinsame Sprache. Häufig scheitert das Miteinander schon hier. Endlos lange Sätze, Fremdwörter, unstrukturiertes Kauderwelsch. Das erschwert allen Menschen das Verstehen. Die Lösung ist: Leichte Sprache! Ziel dieser Fortbildung ist es die Regeln der Leichten Sprache kennenzulernen und sich in der Umsetzung unter professioneller Anleitung zu probieren. Die Teilnehmer*innen sollen an eigenen Texten arbeiten und die Übersetzung in die Leichte Sprache einüben. Das Büro für Leichte Sprache und Barrierefreiheit Osnabrück arbeitet bei der Fortbildung immer im Team eines Übersetzers und einer Mitarbeiterin mit Lernschwierigkeiten. Eine Kooperationsveranstaltung mit der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB). Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom. Sie finden auf der Pinnwand unserer Homepage Erklärvideos über die technischen Voraussetzungen und die Handhabung von Zoom.

Kursnummer ZOKA1011
Kursdetails ansehen
Gebühr: 180,00
Dozent*in: Thorsten Lotze
Grundqualifizierung für inklusive Begleitung / Schulassistenz Infotermin - Inklusionshelfer - KEB Zertifikatskurs
Di. 14.09.2021 19:00
Osnabrück

Der KEB-Zertifikatskurs richtet sich an Interessenten für das Aufgabengebiet unterstützender Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die von einer Beeinträchtigung betroffen sind. Spezielle Teilnahmevoraussetzungen bestehen nicht, allerdings sind Vorerfahrungen im pädagogischen Bereich sowie in der Arbeit mit behinderten Menschen von Vorteil. In den zurückliegenden Jahren hat die Zahl der Personen, die im Rahmen der Eingliederungshilfe in Schulen eingesetzt werden, rapide zugenommen. Mit einer Grundqualifizierung für den Bereich Schulassistenz sind Sie vorbereitet auf diese anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe. Sie lernen während der Kursbegleitenden Hospitation das Arbeitsfeld kennen und vermeiden so Überforderung. An unserem Infotermin stellen wir Ihnen das Konzept der Grundqualifizierung vor. Gerne beraten wir Sie ob das Zertifikat „Inklusionshelfer“ für sie das passende Weiterbildungsangebot sein kann.

Kursnummer ZOPE1036
"Kindern die Folgen ihres Handelns zumuten" Ein Online-Abend zu logischen Folgen für päd. Mitarbeiter*innen an Grundschulen nach „Kess-erziehen®“
Do. 16.09.2021 19:30
Digital

Nicht jedes Verhalten ist akzeptabel. Sie sind dann gezwungen Grenzen zu setzen. Schnell wird geschimpft und eine Strafe ausgesprochen. Welche Handlungsalternativen jenseits von „Du schreibst die Schulregeln ab!“ möglich sind, entwickeln wir an diesem Abend gemeinsam. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen. Hinweis: Die Teilnehmer benötigen an dem Abend einen Würfel.

Kursnummer ZOPE1035
„Toni singt im Kindergarten“ Vokalpädagogisches Angebot für Familien mit Kindern im Alter von 2-4 Jahren
Fr. 17.09.2021 15:30
Glandorf

In Anlehnung an das Liedergarten-Konzept werden - in diesem musikalischen Angebot - Eltern angeleitet, mit ihren Kindern Musik, Sprache und Bewegung zu erleben und im Alltag in der Familie zu integrieren. Einige Themen dieses Kurses werden sein: * Singen von altersgerechten Liedern * Bewegung und Tanz * Experimentieren und Begleiten mit Instrumenten und Materialien Dieses Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 2-4 Jahren. Anmeldung direkt beim Familienzentrum in der St. Johannis Kindertagesstätte, Glandorf

Kursnummer KKGJi1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Claudia Otten
Mädchen sind Prinzessinnen und Jungs Abenteurer? Ein digitaler Elternabend zu Rollenbilder und Geschlechterdarstellung in Bilderbüchern
Mi. 22.09.2021 19:30
Digital

Schaut man in die aktuellen Kinderbücher scheint es ganz einfach zu sein: Jungs erlebt Abenteuer, Mädchen sind Prinzessinnen. Doch warum ist das so? Und sollten wir im Jahr 2021 nicht all unsere Geschlechterklischees beiseitegelegt haben? Und was hat das Ganze mit Frauenarmut zu tun? Über all diese und noch viele weitere Fragen können wir in diesem Workshop diskutieren! Anmeldung über die KEB Meppen (www.keb-meppen.de) Link: https://www.keb-meppen.de/Appointments/Detail.aspx?id=367704 Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen

Kursnummer ZOPE1039
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
Dozent*in: Jessica Bruns
Austauschtreffen der Eltern-Kind-Gruppenleitungen aus Stadt und Landkreis Osnabrück
Do. 23.09.2021 17:00
Digital

Offener Austausch der Leitungen und Koordinatoren der Eltern-Kind-Gruppen aus Stadt und Landkreis Osnabrück Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome.

Kursnummer KZEK1002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
„Spiel-Regeln“ im Schulalltag Ein Online-Abend über Regeln und Rituale nach Kess-erziehen®
Do. 23.09.2021 19:30
Digital

Nicht jedes Verhalten ist akzeptabel. Sie sind dann gezwungen Grenzen zu setzen. Schnell wird geschimpft und eine Strafe ausgesprochen. Welche Handlungsalternativen jenseits von „Du schreibst die Schulregeln ab!“ möglich sind, entwickeln wir an diesem Abend gemeinsam. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen. Hinweis: Die Teilnehmer benötigen an dem Abend einen Würfel.

Kursnummer ZOPE1038
Umweltpädagogische Angebote für die Nachmittagsbetreuung Studientag für Pädagogische Mitarbeiter/-innen an Grundschulen und Lehrkräfte für den Sachunterricht
Sa. 25.09.2021 09:30
Bad Essen

Kinder bewegen sich gerne in der Natur, denn dabei gibt es viel zu entdecken. In Wald und Wiese, im Wasser, hoch oben in den Bäumen oder unter der Erde, jedes ökologische System bietet zahlreichen Pflanzen und Tieren einen optimalen Lebensraum, den wir Menschen nicht achtlos behandeln sollten, sondern den wir bestaunen und beobachten können. In dieser Fortbildung lernen Sie, Kinder spielerisch mit auf die Entdeckungsreise in die Natur zu nehmen. Sie werden angeleitet, wie sie gemeinsam mit den Kindern die Tier- und Pflanzenwelt erkunden und sie mit allen Sinnen wahrnehmen können. Sie lernen Spiele im Freien kennen, um z. B. Verhaltensweisen von Tieren nachempfinden zu können. Ziel dieser Arbeit ist es, dass Kinder, die Möglichkeit erhalten, sich als ein Teil der Schöpfung verstehen, die es zu achten und zu bewahren gilt.

Kursnummer ZOPE1034
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Nicole Hess
„Der Herbst ist da!“ – ein Online-Familiennachmittag rund ums Singen
Sa. 25.09.2021 15:30
Digital

Eine Stunde Singen und Spielen mit der ganzen Familie. Ganz bequem und gemütlich von zu Hause. Zur Einstimmung auf den Herbst singen wir gemeinsam und lernen Lieder, Kniereiter und Fingerspiele rund um den Herbst kennen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden kurz vor Beginn des Abends einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom sowie technische Hinweise für die Teilnahme. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein PC oder Laptop sowie ein stabiler Internetzugang. Für die Öffnung des Zoom-Links zur Veranstaltung empfiehlt sich der Browser Chrome. Die Veranstaltungskosten von 5 € werden per Lastschrift eingezogen.

Kursnummer ZOPE1018
Kursdetails ansehen
Gebühr: 5,00
„Der Mensch, ein sexuelles Wesen von Anfang an“ - Kindliche Sexualität Online-Veranstaltung in der Reihe „Kann Kirche Sex?“
Di. 28.09.2021 20:00
Digital

Es ist ein Thema, das verunsichert. Für viele ist es selbstverständlich, dass es eine erwachsene Sexualität gibt, aber das der Mensch ein sexuelles Wesen von Anfang an ist, ist vielen nicht bewusst. Aber es gibt sie auch, die kindliche Sexualität. Wie ist sie zu verstehen? Wie sieht die sexuelle Entwicklung von Kindern aus? Wie kann ein guter Umgang mit der kindlichen Sexualität aussehen? Dieser Vortrag möchte einen Einblick geben in die Thematik und dabei neue Sichtweisen ermöglichen, damit dem Thema kindliche Sexualität mit der nötigen Offenheit, Ruhe und Sorgfalt begegnet werden kann. Nina Lubberich arbeitet als Pastoralreferentin im Bistum Osnabrück. 2014 hat sie die Weiterbildung zu Sexualpädagogin abgeschlossen. Sie ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Maria Springwald arbeitet als Pastoralreferentin im Projekt: MOJU und befindet sich in Ausbildung zur Sexualpädagogin. Zur Vortragsreihe "Kann Kirche Sex?": Vor 5 Jahren veröffentlichte der Papst sein Schreiben „Amoris Laetitia“ – über „die Freude der Liebe“ – und überraschte damit viele. – Die Sprache ist lebensnah, leidenschaftlich und manchmal poetisch. Inhaltlich öffnet es die Tür zu einer dringend nötigen Neubewertung der katholischen Sexuallehre: Einerseits in der Tradition der früheren Lehrschreiben stehend, ermutigt es andererseits, Sexualität als etwas Lustvolles und Kostbares zu begreifen, deren Gestaltung in der Verantwortung der Paare liegt. Grade in der deutschen Kirche wird auf dem synodalen Weg hart um eine zeitgemäße christliche Beziehungsethik gerungen. – In dieser Vortragsreihe nähern wir uns von verschiedenen Seiten Fragen rund um das Thema Sexualität – Perspektiven aus der Eheberatung, geschlechtliche Vielfalt, Erkenntnisse aus der Sexualpädagogik, ein feministischer Blick auf Sexualität sowie die aktuellen Entwicklungen auf dem synodalen Weg werden in fünf Vorträgen in den Blick genommen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmenden 1-2 Tage vor Veranstaltungsbeginn einen Link für den Zugang zum virtuellen Seminarraum in Zoom. Sie finden auf der Pinnwand unserer Homepage Erklärvideos über die technischen Voraussetzungen und die Handhabung von Zoom.

Kursnummer ZOPE1019
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nina Lubberich
„Die Kraft meiner Sprache – Jedes Wort wirkt“ Gelingende Kommunikation zu Hause - Ein Mitmachvortrag für Eltern, Großeltern und Interessierte
Di. 28.09.2021 20:00
Glandorf

Sie wissen, was Sie wollen. Doch weiß es auch Ihr Kind? Kinder brauchen gerade bei Alltagskonflikten Eltern und Großeltern, die eindeutig, klar und liebevoll sind. Mit diesem Mitmachvortrag werden Sie sensibel für die Kraft und Wirkungsweise der Sprache. Kennen Sie diese Sätze? • „Dafür bist Du zu klein. Das kannst Du nicht.“ • „Schrei nicht!“ • „Kannst Du bitte mal Dein Zimmer aufräumen?“ Ganz anders klingt: • „In einem Jahr wirst Du es können.“ • „Jakob, bitte spiele leise!“ • „Mila, bitte räume die Legosteine in die rote Kiste.“ Erleben Sie wie eine klare UND wertschätzende Kommunikation möglich ist! Es erwartet Sie ein Abend voll von praktischen und leicht umsetzbaren Anregungen.

Kursnummer KKGJi1001
Kursdetails ansehen
Gebühr: Kosten bitte in der Geschäftsstelle erfragen.
Dozent*in: Kerstin Martin